Produktionsanlage für kalkhaltige Seifen
sabons_g

Beschreibung der Anlage

Produktionsanlage zur Herstellung von kalkhaltigen Seifen aus Palmölsäure, ein Rohstoff der zur Herstellung von Tiernahrung verwendet wird.

Beschreibung des Automatisierungssystems

Diese Anlage wurde mit einem SPS SIEMENS Step-7 S7-300 automatisiert, das mit digitalen Ein-/Ausgängen ausgestattet ist, sowie mit zwei Wiegemodulen vom Typ SIWAREX von SIEMENS; das Gerät hat die Funktion der integrierten Waage in dem Steuerungssystem, indem es direkt von dem elektronischen Steuerkasten an die Wiegekarte angeschlossen wird.

Für Betrieb und Überwachung wurde ein HMI TP-270 (Touchscreen) von SIEMENS eingesetzt.

Überwachung

Zur Überwachung ist ein Bedienpult mit Touchscreen enthalten, von dem aus in dem Reaktorbereich gearbeitet wird, wie der Eingang für das Rohmaterial und der Ausgang für das Endprodukt bis zur Verpackung. Mit dieser Konfiguration können wir die Produktionsanlage auf automatische Weise steuern. Die Steuerung erfolgt von einem Bedienpult und von hier aus werden ebenfalls die Losmengen eingestellt.

SPS-Steuerung

Zur Steuerung wurde eine SPS vom Typ 315-2DP mit insgesamt 128 Ein- /Ausgängen und 2 Siwarex-Wiegekarten mit insgesamt 3 Waagen installiert, die von der SPS aus gesteuert werden.